.:lebenswaise:.

von woelfen und schafen und anderen ueberfaellen des taeglichen lebens



Archiv
Kontakt

Abonnieren
RSS-Feed

Lernwillige

Gerade falle ich in die ersten superhektischen Zuckungen: Ich sollte so langsam meine Vorbereitungen fuer den morgen frueh zu haltenden Kurs treffen. Zum Beispiel die dazugehoerige Webseite wieder online gehen lassen, ein paar Folien zusammenstellen, die dann vielleicht auch per Web anguckbar sind, vorher eruieren, ob ich moeglicherweise sogar "richtige" Folien am Schulungsort laufen lassen kann, wenn ich schon meinen eigenen Laptop nicht in das dortige Netz einklinken darf, ueberhaupt ein Schulungsablaufsprogramm schreiben, das mehr beinhaltet als die grobe Idee, mit der ich derzeit herumlaufe, Uebungen und Loesungen zusammenschreiben, damit ich genug Zeit habe, den Leuten beim Arbeiten ueber die Schulter zu schauen, und vor allem: Mal das dortige Repository durchsehen, damit ich morgen auch weisz, wie viel Ahnung sie wirklich von Sicherheit haben. Muss ja nicht sein, dass ich fuer ein hochgradig selbstmoerderisches Framework verantwortlich zeichne.

Andererseits, auch wenn ich jetzt "maule", ich freue mich auf die Leute. Menschen, die sich freiwillig auf den Hosenboden setzen, um etwas Neues zu lernen, sind mir per se sympathisch
2.12.05 15:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de